Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken


  1. Ø 3.2
   Kinostart: 20.09.2018

Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken: Im ersten Teil der Komödien-Trilogie von Til Schweiger brechen drei Schulfreunde zu einem Klassentreffen auf, zu dem sie ihre privaten Probleme mitschleppen.

Trailer abspielen
Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken Poster
Trailer abspielen

Kinoprogramm in deiner Nähe

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Alle Bilder und Videos zu Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken

Filmhandlung und Hintergrund

Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken: Im ersten Teil der Komödien-Trilogie von Til Schweiger brechen drei Schulfreunde zu einem Klassentreffen auf, zu dem sie ihre privaten Probleme mitschleppen.

Vor dreißig Jahren haben Nils (Samuel Finzi), Andreas (Milan Peschel) und Thomas (Til Schweiger) das Abitur gemacht. Die Hallodries von damals sind inzwischen echte Männer geworden — bis auf Thomas der sich standfest weigert, endlich erwachsen zu werden. Als die drei zu einem Klassentreffen eingeladen werden, hält sich die Vorfreude eher in Grenzen. Denn zumindest Nils und Andreas haben genug mit ihren eigenen Problemen zu tun.

Nils ist inzwischen gestandener Familienvater und heillos mit den pubertierenden Kindern Sarah (Bianca Nawrath) und Oliver (Alessandro Schuster) überlastet. Die Beziehung zu Ehefrau Jette (Katharina Schüttler) steckt in der Dauerkrise. Pech in der Liebe hat auch Andreas: Seine Jugendliebe Tanja (Jeanette Hain) hat ihn für den Paartherapeuten verlassen. Trotzdem drängt Thomas seine Freunde, zum Klassentreffen zu fahren. Dummerweise zwingt ihn seine Flamme Linda (Stefanie Stappenbeck), auf ihre Tochter Lilli (Lilli Schweiger) aufzupassen.

„Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken“ — Hintergründe

Til Schweiger („Hot Dog“) greift nach den Sternen: Die Komödie „Klassentreffen 1.0“ ist als Anfang einer ganzen Trilogie gedacht. Die beiden Fortsetzungen „Klassentreffen 2“ und „Klassentreffen 3“ sollen jeweils mit einem Jahr Abstand erscheinen. Wenn das Konzept aufgeht, dürfen wir uns im Jahr 2019 und im Jahr 2020 auf ein Wiedersehen mit dem Top-Cast rund um Schweiger, Milan Peschel („Der Hauptmann“) und Samuel Finzi („HERRliche Zeiten“) freuen. Wie die Geschichte weitergehen könnte, ist bisher noch nicht bekannt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(290)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare